Der Pudel

Linie lila

Der Großpudel oder auch Königspudel genannt, ist mit seiner imposanten, eleganten Erscheinung ein sportlicher und äußerst unkomplizierter Hund. Er eignet sich vor allem als Familienhund, aber auch in den Sparten Sport, Rettungshunde, Therapiehunde, Schutzhunde findet er aufgrund seiner vielseitigen Fähigkeiten seinen Platz.
 

Herkunft:

Pudel-linksDer Großpudel gehört zu den ältesten Hunderassen der Welt und kommt ursprünglich aus Frankreich. Dort wurde er zur Entenjagd eingesetzt.
Der Rassename „Pudel“ kommt vom altdeutschen „puddeln“ und bedeutet im Wasser planschen, was seine Herkunftsgeschichte unterstreicht.

Der Pudel lässt sich auf die älteste Hunderasse, dem portugiesischen Wasserhund,  zurück führen. Vor langer Zeit hat man Windhunde mit eingekreuzt, deshalb ist der Pudel auch so ein lauffreudiger, sportlicher Hund.
Dank seiner Herkunft und der Tatsache, dass der Großpudel bislang nicht überzüchtet wurde, gilt er als sehr robust und gesund.
 

Äußere Erscheinung:

Der Großpudel ist ein harmonisch, wohl proportionierter Hund mit einem charakteristisch gekräuseltem Haarkleid. Seine anmutige, stolze Erscheinung wird durch seinen nahezu tänzelndem, federndem Gang noch mehr zur Geltung gebracht. Seine mandelförmigen Augen und sein wacher, treuer Blick verraten viel Intelligenz und Lebensfreude.
 

 

Widerristhöhe:

45 – 62 cm

 

Gewicht:

18 – 25 kg

 

Fell:

fein, wollig, dicht, gekräuselt

 

Farben:

Es kommen alle Farben vor, vom FCI anerkannt sind folgende Farbschläge: schwarz, weiß, braun, silber, apricot und red

 

Mögliches Alter:
 

12 – 15 Jahre
 

Charakter:

Emmy-Lou von den KönigskindernDas Wesen des Königspudels ist einmalig und etwas ganz Besonderes:

Sie sind absolut treue, ehrliche und sensible Hunde gepaart mit spritzigem lebenslustigem Temperament. Instinktiv spüren sie die Stimmung ihres Besitzers und reagieren dementsprechend. Sie sind keine stumpfen Befehlsempfänger, sondern sie denken mit und die Beziehung zu einem Pudel sollte auf gegenseitigem Respekt und Akzeptanz von Bedürfnissen beruhen. Sie sind dann leicht zu erziehen, da sie ihrem Besitzer gefallen wollen. Spielfreudig bis ins hohe Alter, lebhaft und oft den Schalk im Nacken macht es einfach viel Freude mit diesen Hunden zusammen zu leben.

Großpudel sind wachsam und im Haus ruhig und sehr reinlich.
Königspudel sind sozialverträglich mit anderen Menschen, vor allem mit Kindern,  Hunden und anderen Tieren wie Pferde, Katzen etc.
Sehr gerne genießen sie lange Streicheleinheiten und bleiben stets gerne bei ihrem Besitzer ohne aufdringlich zu werden.

Es sind rundum einmalige, treue Begleiter mit einer gesunden Portion Lebensfreude.
 

Pflege:

Das Fell des Großpudels ist wollig, dicht und fein gekräuselt. Es wächst permanent und unterliegt keinen jahreszeitlichem Wechsel, da der Pudel kein Fell mit Unterwolle besitzt sondern ein lockiges Haarkleid. Der Pudel haart demnach nicht und kann aufgrund dessen auch vor allem für Allergiker geeignet sein (bitte trotzdem vor der Anschaffung testen!!).

Das Haarkleid sollte regelmäßig gebürstet und ca. alle 2 Monate geschoren werden, damit es nicht zu Verfilzungen kommt.
 

Einsatzmöglichkeiten:

dog-graphics-poodle-894183Aufgrund seiner vielfältigen positiven Eigenschaften eignet sich der Großpudel für die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten. Der Großpudel ist sehr gelehrig, nimmt die ihm gestellten Aufgaben gerne an und ist in folgenden Bereichen erfolgreich einsetzbar:

  • für soziales Arbeiten als Therapiehund, Blindenhund, Schulhund, Katastrophenschutzhund und Rettungshund
  • für den Hundesport in allen Bereichen , wie Agility, Obedience, THS,  Dog-Dance, Mantrailing,  Canin cross, ja sogar als Zughund (John Suter durchquerte mit Pudeln in den 90er Jahren Alaska) und andere sportliche Sparten.
  • für jagdliches Arbeiten vor allem im Apportier- und Dummytraining.
  • im „Suchdienst“ bei der Drogensuche, Trüffelsuche, Wasserleichensuche und im medizinischen Bereich in der Krebs-bzw. Diabetikeranzeige,
  • im Schutzdienst
  • sowie vor allem als Familienhund

Linie lila

Kontakt   Gästebuch   Links   Impressum